Direkt zum Hauptinhalt

In den letzten zehn Jahren gab es in der Türkei einen bewundernswerten organisierten Kampf der Frauen gegen systematische Angriffe auf die Rechte der Frauen. Die Frauenbewegung ist eine der stärksten außerparlamentarischen Oppositionskräfte in der Türkei.
Gewalt gegen Frauen ist eins der am weitesten verbreiteten Probleme in der Türkei. Der türkische Präsident Erdogan hat im März 2021 den Austritt der Istanbul-Konvention beschlossen, die Frauen in der Türkei vor Gewalt schützen sollte. Gegen den Austritt gingen viele Frauenrechtsorganisationen in der Türkei auf die Straße.
Wann begann die Institutionalisierung der feministischen Bewegung und Vereine in der Türkei? Wie organisieren sich die Frauenrechtsorganisationen? Welche Folgen hat der Austritt der Türkei aus der Istanbul-Konvention?

Bitte erst im Profil anmelden